zurück

ARBEITER/INNEN/MACHT-INFOMAIL

Nummer 1038

18. Januar 2019

 

(1) Brasilien: Bolsonaros Amtseinführung – der Putsch geht weiter!

Liga Socialista, Brasilien

Es sollte von Anfang an klar sein, dass die Wahl von Bolsonaro die Fortsetzung des Putsches ist, der die ehemalige Präsidentin Dilma Rousseff von der ArbeiterInnenpartei PT gestürzt und die demokratischen und sozialen Errungenschaften der ArbeiterInnenklasse seit dem Sturz der Militärdiktatur angegriffen hat. Zu dieser Zeit verteidigte der damalige Abgeordnete Jair Bolsonaro den Putsch entschieden und nutzte den Moment, um nicht nur Präsidentin Dilma, sondern auch PT-AnhängerInnen im Allgemeinen, SozialistInnen, soziale Bewegungen und Gewerkschaften zu attackieren.

Weiter: http://arbeiterinnenmacht.de/2019/01/18/brasilien-bolsonaros-amtseinfuehrung-der-putsch-geht-weiter/

 

(2) Nebensache Klassencharakter? Zur Taktik gegenüber den „Gilets Jaunes“

Martin Suchanek

Die „Gilets Jaunes“ (= GJ; „Gelbe Westen“) treiben Europa um. Europaweit erfahren sie Unterstützung und Sympathie seitens unterschiedlichster politischer Kräfte – von der extremen Rechten bis zur radikalen Linken, von (Teilen der) Linkspartei bis hin zur AfD. Handelt es sich bei dieser Gemeinsamkeit um ein bloßes Missverständnis von Seiten der linken oder rechten ParteigängerInnen – oder entspringt diese fragwürdige Gemeinsamkeit auch dem Charakter der Bewegung selbst?

Weiter: http://arbeiterinnenmacht.de/2019/01/18/nebensache-klassencharakter-zur-taktik-gegenueber-den-gilets-jaunes/

 

(3) Ungarn: Generalstreik gegen SklavInnengesetz nötig

Jeremy Dewar

Am 5. Januar strömten Zehntausende von ArbeiterInnen und StudentInnen auf den Budapester Heldenplatz, um zu fordern, dass die Fidesz-Partei (Ungarischer Bürgerbund) von Präsident Viktor Orbán „von der Macht entfernt“ wird.

Weiter: http://arbeiterinnenmacht.de/2019/01/16/ungarn-generalstreik-gegen-sklavinnengesetz-noetig/

 

(4) Mangelnde Mobilisierung und schlechte Organisation – Gegenprotest zum AfD-Parteitag in Riesa

REVOLUTION Sachsen

In der sächsischen Kleinstadt Riesa fand vom 11.1.–14.1. der AfD-Parteitag statt, bei dem es hauptsächlich um die Europawahlen ging. Die neoliberale, rassistische Partei wählte hier ihre KandidatInnen, diskutierte über den so genannten Dexit und die Wiedereinführung der D-Mark. Weiterhin gab es natürlich Diskussionen über ihr Programm.

Weiter: http://arbeiterinnenmacht.de/2019/01/15/mangelnde-mobilisierung-und-schlechte-organisation-gegenprotest-zum-afd-parteitag-in-riesa/

 

(5) Populismus – Eine marxistische Analyse und Antworten auf eine politische Sackgasse

Hamburg, 19. Januar, 14.00 – 17.30, Centro Sociale, Sternstraße 2 (Nähe U-Bahn Feldstraße)

Weiter: http://arbeiterinnenmacht.de/Veranstaltung/populismus-eine-marxistische-analyse-und-antworten-auf-eine-politische-sackgasse/?instance_id=694

 

(6) Marxismus & Parteiaufbau

Veranstaltung der Gruppe ArbeiterInnenmacht Berlin

Berlin, 31. Januar, 18.00, Humboldt-Universität, Hegelbau, Dorotheestraße 24, Raum 1.404

Weiter: http://arbeiterinnenmacht.de/Veranstaltung/marxismus-parteiaufbau/?instance_id=685

 

(7) 25 Jahre nach der Bahnreform – Wie steht es heute um die Eisenbahn?

Veranstaltung der Gruppe ArbeiterInnenmacht Berlin

Berlin, 1. Februar, 19.00, Verein Iranischer Flüchtlinge, Reuterstraße 52

Weiter: http://arbeiterinnenmacht.de/Veranstaltung/25-jahre-nach-der-bahnreform-wie-steht-es-heute-um-die-eisenbahn/?instance_id=696

 

(8) NEU erschienen: Revolutionärer Marxismus 50

Populismus. Marxistische Analyse und Kritik

Buch, 296, 12,- Euro. Erhältlich über info@arbeitermacht.de

 

Der aufhaltsame Aufstieg des Rechtspopulismus

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/04/der-aufhaltsame-aufstieg-des-rechtspopulismus/

 

Trump: Rechtspopulismus an der Spitze des mächtigsten Imperialismus

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/04/trump-rechtspopulismus-an-der-spitze-des-maechtigsten-imperialismus/

 

Die Freiheitliche Partei Österreichs. Eine marxistische Betrachtung ihres reaktionären Charakters

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/04/die-freiheitliche-partei-oesterreichs/

 

AfD zwischen neoliberalem Nationalismus und radikaler Rechten

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/04/die-afd-zwischen-neoliberalem-nationalismus-und-radikaler-rechten/

 

Zum Verständnis des Populismus bei Lenin und Trotzki

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/04/zum-verstaendnis-des-populismus-bei-lenin-und-trotzki/

 

Sackgasse Linkspopulismus

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/03/sackgasse-linkspopulismus/

 

Die Entwicklung von Trotzkis Faschismustheorie

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/03/zur-entwicklung-der-faschismustheorie-trotzkis/

 

Organisierte Selbstverteidigung und antifaschistischer Kampf

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/03/organisierte-selbstverteidigung-und-antifaschistischer-kampf/

 

Politische und ökonomische Lage in Österreich: Eine rechts-konservative Melange

http://arbeiterinnenmacht.de/2018/12/03/politische-und-oekonomische-lage-in-oesterreich-eine-rechts-konservative-melange/

 

==========================================================

 

KONTAKT zur Gruppe ArbeiterInnenmacht

 

Redaktion: info@arbeitermacht.de

Berlin: berlin@arbeitermacht.de

Bremen: bremen@arbeitermacht.de

Freiburg: freiburg@arbeitermacht.de

Hamburg: hamburg@arbeitermacht.de

Kassel: kassel@arbeitermacht.de

München: muenchen@arbeitermacht.de

Stuttgart: stuttgart@arbeitermacht.de

Homepage: www.arbeiterinnenmacht.de

 

per Email am 18.01.2019